Holunderblüteneis | Brownie | Erdbeeren

Erdbeeren und Holunderblüten passen für mich hervorragend zusammen - ergänzt mit einem Stück Brownie ist man dem Dessert-Himmel ziemlich nah! Für den Brownie habe ich ein Rezept aus dem Kochbuch NOPI von Yotam Ottolenghi genutzt. Das besondere hierbei ist, das die eher "brownieunüblichen" Zutaten Tahin und Halwa genutzt werden. Wirklich lecker! Andere Brownie-Rezepte passen natürlich … Weiterlesen Holunderblüteneis | Brownie | Erdbeeren

Kabeljau | Avocado | Gurke

Eigentlich wollte ich für dieses Rezept Seeteufelmedaillons nutzen - ich hatte mich jedoch vergriffen und konnte feststellen: Kabeljau tut 's auch! Für die Marinade zuerst 1/2 Tl Pfeffer 1/2 Tl Koriandersamen 3/4 Tl Kreuzkümmel 2 Gewürznelken fein mörsern. Anschließend mit 1/4 Tl gemahlener Kardamom 3/4 Tl gemahlener Kurkuma 1 El glatte Petersilie (gehackt) 1 Knoblauchzehe … Weiterlesen Kabeljau | Avocado | Gurke

Pulled Duck Burger | Mango-Chutney | Pancetta

Der Begriff Resteessen hört sich für mich negativ an: Reste sind übrig geblieben, weil sie warum auch immer verschmäht wurden. Für meinen Burger konnte ich jedoch viel von dem verwenden, was sich in der Kühlung angesammelt hat. Anderes ist eh permanent im Vorrat. Meine Reste für 2 Burger waren: 1 confierte Entenkeule (vgl. hier) 1/2 … Weiterlesen Pulled Duck Burger | Mango-Chutney | Pancetta

Schweinenacken | Physalisrelish

Es ist schon was her, dass ich an dieser Stelle ein Ottolenghi-Rezept zum nachkochen empfohlen habe. Dabei gibt es noch etliche - nicht zuletzt aus meinen Lieblingsbüchern Jerusalem und NOPI - die ich gerne vorstellen möchte. Ganz oben auf der Liste stand der Schweinenacken mit Physalisrelish. Warum komm ich erst jetzt damit? Ganz einfach - … Weiterlesen Schweinenacken | Physalisrelish

Muhammara | Hummus | Baba Ganoush

Elisabeth Raether hat im Februar in der ZEIT unter dem Titel "Die Dipisierung des Abendlandes" eine Köstlichkeit, nämlich Muhammara, empfohlen. Gleichwohl schränkt sie ein, dass ihre Empfehlung vergebens sei, da sie diese aus Syrien stammende Paste als "Dip" bezeichnet. Muhammara Ich gehöre der von Frau Raether angesprochenen Fraktion an: ich mag keine Dips! Dip klingt … Weiterlesen Muhammara | Hummus | Baba Ganoush

Nüsse | Kerne

Um bei unserem Besuch im NOPI die Wartezeit zu verkürzen wurden uns dort vorab Nüsse serviert. Seitdem wollte ich diese auch zuhause haben. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen vertreibt Yotam Ottolenghi die Nüsse übers Internet (hier der Link), zum anderen kann man versuchen, sie selber zu machen. Bei meiner Internetrecherche fand ich diverse … Weiterlesen Nüsse | Kerne

Schweinekotelett | Linsen | Burrata | Basilikum

Das Kotelett vom (richtigen) Schwein ist eine Delikatesse. Dennoch lasse ich es regelmäß sprichwörtlich links liegen, vermutlich weil es das Standardstück meiner Kindheit war und mir seinerzeit nicht besonders schmeckte (lag entweder an mir oder eben am falschen Stück, wobei falsch für mich die billige Supermarktware ist). Eine mit der Möglichkeit zum Freigang lebende Sau … Weiterlesen Schweinekotelett | Linsen | Burrata | Basilikum

Boquerones | Kaninchenleber

Der türkische Lebensmittelhändler in unserem Ort hat die besten Sardellen, die ich bislang im Rheinland finden konnte - also habe ich mir jüngst mal wieder eine große Handvoll (ca. 400 gr) mitgenommen. Erst zuhause habe ich mir Gedanken gemacht, was ich mit den Tieren anfangen möchte. Ebenfalls ohne groß nachzudenken, habe ich mir beim Fleischer … Weiterlesen Boquerones | Kaninchenleber