Zucchini | Blumenkohl | Mesclun

Dieser kleine Salat ist eine gute Verwertung von übrig gebliebener Zucchini und Blumenkohl. Beides Gemüsesorten, die erst auf den zweiten Biss attraktiv sind. Vermutlich werden sie deswegen so oft unterschätzt (im Gegensatz zu Brokkoli, dem ich bislang nichts abgewinnen kann, völlig zu Unrecht).

Rezept für 2 Personen

2 El Brotbrösel nach diesem Rezept

4 (wirklich) kleine Zucchini

1/4 Blumenkohl

1 Handvol Mesclun

Zitronensaft, Olivenöl, Salz

Die Zucchinis in dünne Scheiben schneiden und grillen. Den Blumenkohl in kleine Röschen brechen und ebenfalls grillen. Wer keinen Grill zur Hand hat, nutzt die Grillpfanne.

Aus Zitronensaft, Olivenöl und Salz ein einfaches Dressing anrühren. Den Mesclun unmittelbar vorm servieren darin anmachen und alles mit den Brotbröseln anrichten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s