Kammmuschel | Rosine | Kaper | Blumenkohl

Diese Kombination mag dem Ein oder Anderem merkwürdig vorkommen. Genau das ist sie auch: würdig, sich zu merken! Die österreichische Sterne-Köchin Johanna Maier hat dieses Rezept in einem ihrer Kochbücher veröffentlicht – ich habe es zuerst bei highfoodality.com gesehen. Der Geschmack ist der Wahnsinn – eine echte Empfehlung!

Rezept für zwei Personen

6 Jakobsmuscheln

1 Blumenkohlrose (in dünne Scheiben geschnitten)

Butter, Öl, Cayennepfeffer

30 gr Rosinen

30 gr Kapern

30 gr Butter

Muskatnuss, Salz, Pfeffer

etwas Petersilie

Die Rosinen und die Kapern 10min in 80ml Wasser kochen. 20 gr Butter zufügen und die Mischung pürieren – mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.

Die Muscheln mit Cayennepfeffer und Salz würzen und in der restlichen Butter mit etwas Öl braten. Die Blumenkohlscheiben ebenfalls braten und leicht salzen und pfeffern. Mit Petersilie garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s