Kartoffel | Ei | Topinambur

Ich bin mir gar nicht sicher, was der Begriff Soulfood bedeuten soll. Bei Nahrung für die Seele stelle ich mir erstmal etwas anderes vor, als eine zubereitete Speise. Ein Buch, ein interessantes Gespräch, ein schöner Film, aber etwas zu essen?

Gleichwohl kennt vermutlich jeder von Euch dieses unbeschreibliche Gefühl, an einem ekeligen Herbst- oder Wintertag hungrig nach Hause zu kommen und sich mit einer deftigen Speise zu verwöhnen – oder noch besser: verwöhnt zu werden. Um so schöner, wenn das Gericht recht leicht zuzubereiten ist – allein das Pellen der weichgekochten Eier wollte nicht auf Anhieb gelingen. Tipp: ältere Eier trennen sich lieber von ihrer Schale!

Rezept für 2 Personen

75 gr Schalotten (fein gehackt)

1/2 Knoblauchzehe (fein gehackt)

75 gr Lauch (das Weiße und Hellgrüne in in 0,5 cm breite Streifen geschnitten)

300 gr festkochende Kartoffeln (gewürfelt (ca 1 cm²))

15 gr Butter

75 ml Weißwein

150 ml Gemüsefond

175 ml Schlagsahne

2 Eier

Semmelbrösel

1 Topinambur

Salz, Pfeffer, Öl zum fritieren

In der zerlassenen Butter Schalotte und Knoblauch glasig dünsten. Die Kartoffeln dazugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Den Wein zugeben und fast vollständig einkochen. Fond und Sahne dazu und etwa 15 Min kochen. Für die letzten 8 Minuten den Lauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Topinambur hobeln und die Scheiben in heißem Fett fritieren. Auf einem Küchenkrepp trocknen lassen.

1 Ei verquirlen, das andere Ei weich kochen, abschrecken und pellen. Zweimal in dem verquirlten Ei und Semmelbrösel panieren. Die Eier im erhitzten Öl fritieren, abtropfen lassen und halbieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und längs halbieren. Alles anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.