Confierte Ente | Orange | Rosenkohl

Mit meiner Inspiration ist es wie mit dem Frühling – auch er sah schon mal kurz vorbei, hat sich aber wieder zurückgezogen. Ähnlich ging es mir: ich hatte ein paar Ideen, was ich auf den Tisch bringen wollte, dann fehlte mir auf einmal der Antrieb, was Eigenes zu entwickeln.

Zum Glück ist das Internet steter Quell für neue Ideen. Eine dieser Quellen ist für mich der von Uwe Spitzmüller betriebene Foodblog highfoodality. Im Februar hat Uwe ein Rezept veröffentlicht, dass mich zum Nachkochen angeregt hat. Ich habe zwar einiges anders gemacht – so habe ich u.a. Ente statt Gans genutzt -, mich aber im Rahmen meiner Möglichkeiten dem Original angepasst. Dementsprechend möchte ich hier auf eben dieses verweisen.

Wie ich Ente confiere, habe ich hier veröffentlicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.