Champignon | Merguez | Wachtelei

Heute gibt es eine kleine Vorspeise, die schnell zu bereitet ist:

Zwei Champignonköpfe aushöhlen und das Innere fein hacken. Von einer Merguez das Wurstbrät gemeinsam mit dem Champignoninnenleben in Olivenöl anbraten – etwas gehackte Petersilie und Panko dazugeben und nach Belieben abschmecken. Die Köpfe mit ein wenig Aceto Balsamico auspinseln, leicht (!) salzen und pfeffern und gefüllt für kurze Zeit in den Ofen geben. In der Zwischenzeit die Wachteleier braten – fertig ist die Laube 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.