Secreto | Kartoffel | Tomate

Das Secreto ist ein Muskelstück vom Schweinefleisch, das im deutschen Metzgereibetrieb keine Rolle spielt(e) – sehr wohl aber im spanischen. Unabhängig vom Cut spielt natürlich auch hier die Aufzucht und Rasse des Schweins eine wesentliche Rolle für den Genuss. Ich konnte ein Stück vom freilaufenden Iberico erwerben, dass ich nur kurz von beiden Seiten bei direkter Hitze gegrillt habe – eben so lange, dass das schmackhafte Fett flüssig wurde. Bei der Qualität wäre es schade, müsste das Tier auf dem Grill ein zweites Mal sterben!

Die Kartoffeln habe ich in Salzwasser (100gr Salz in 400ml Wasser) für 15 Minuten gekocht, abgegossen und dann für die gleiche Zeit im Ofen bei 200° Celsius gedämpft – so entsteht die schmackhafte Salzkruste!

Klein gewürfelte Tomaten wurde mit einer noch kleiner gewürfelten halben Peperoni, dem Saft und der geriebenen Schale einer Limette, etwas Salz und Rohrzucker vermengt. Anschließend kamen ein paar Blätter Basilikum hinzu.

Auf dem Foto seht Ihr eine Zucchini samt Blüte – während man diese am Mittelmeer auf jedem Markt und sogar im Supermarkt günstig bekommt, ist es hier schon großes Glück diese beim Händler zu finden. Über den Preis sage ich nichts…. Damit die Blüte schön bleibt, habe ich diese vor dem Braten (in etwas Öl in der Pfanne) in Alufolie gewickelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.