Melone | Garnele

Melonen jeglicher Sorte gibt es zur Zeit in rauen Mengen und in guter Qualität, i.e. reif. Der Melonensalat mit Garnelen ist schnell zubereitet und genau das richtige für warme Sommerabende. Die Idee stammt aus einem Kochbuch von Johann Lafer – statt der Garnelen wurden dort Calamari genutzt – auch sehr zu empfehlen!

Rezept für 2 Personen

1/4 Charentais-Melone

1/4 Galia Melone

1/8 Wassermelone

jeweils geschält, entkernt und in Spalten geschnitten.

1/2 Knoblauchzehe (fein gehackt)

1/2 rote Chili (entkernt und fein gehackt)

1 Tl Honig

1 El gehackter Thymian

mit Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Hinein kommen

12 Garnelen (oder soviel ihr mögt)

und ziehen dort für ca. 10 Minuten. Als nächstes werden

Pfefferminze (Blätter von 3 Stielen)

75 gr Naturjoghurt (ich empfehle zwischen 2 und 5 % Fett)

1 Limette (Saft und geriebene Schale) mit

Salz und Pfeffer verrührt.

Die Garnelen etwas abtropfen lassen und nach Geschmack anbraten. Die Melonen mit dem Pfefferminz-Joghurt-Dressing anrichten. Garnelen auf die Melonen legen und von der Marinade noch ein wenig auf den Salat tröpfeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.