Orange | Tonkabohne

Orangenverbene habe ich in diesem Sommer das erste Mal probiert – im heimischen Gartencenter. Da ich direkt auf den Geschmack gekommen war, habe ich eine Pflanze mitgenommen und in unser Kräuterbeet gesetzt. Die zwei Blättchen auf diesem Dessert aus Tonkabohneneis, Orangenkuchen und Marmelade sind so viel mehr als Deko!

Das Eis habe ich vor einigen Jahren bei highfoodality gefunden und seitdem immer wieder zubereitet. Tonkabohne und Kardamom – eine leckere Kombination: hier ist das Rezept.

Was passt zu Orangenverbene? Klar irgendwas mit Orange! Wie so häufig habe ich bei Yotam Ottolenghi das passende Rezept gefunden: Orangenkuchen aus dem tollen Kochbuch „Jerusalem“ von Ottolenghi und Tamimi. Für die kleine Backform, die ich schon lange besitze, aber nun zum ersten Mal nutze, reicht ein Viertel der Mengenangaben (zumal Ottolenghis Menge für 2 Kuchen á 500 gr bestimmt ist).

Die Orangen-Marmelade, die für den Kuchen benutzt wurde ist die „Wilkin & Sons No Peel Orange“ (keine Werbung, kein Affiliate-Link – nur die Empfehlung einer positiven Erfahrung). Diese hätte sich natürlich auch auf dem Teller angeboten – ich wollte aber etwas Ordnung in den Kühlschrank bringen und habe daher das Glas eines anderen Herstellers geleert.

Kuchen aus Rührteig werden besonders saftig, wenn sie nach dem backen mit Sirup bestrichen werden. Hierfür empfehle ich, den noch warmen Kuchen mit einem Holzstäbchen mehrfach einzustechen und dann mit einem heißen Sirup zu begießen. Bei einem Orangenkuchen empfiehlt sich ein Sirup aus Zucker, Wasser und Orangenblütenwasser – was geht wohl bei Zitronenkuchen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.