Blätterteig | Knoblauch | Ziegenkäse

Inspiriert durch ein Rezept aus „Genussvoll Vegetarisch“ von Yotam Ottolenghi habe ich eine Blätterteigtarte mit Knoblauch und Ziegenkäse gebacken. Neuerlich der Beweis, das Kalorien und Geschmack äußerst positiv miteinander korreliert sind sein können.

Ich habe ein kleine Backform (Durchmesser 18 cm) mit losem Boden gewählt, diese mit Blätterteig ausgekleidet und bei 180° Celsius für 20 Minuten blind (i.e. abgedeckt mit Backpapier und gefüllt mit Hülsenfrüchten) gebacken.

Währenddessen Knoblauchzehen von 1,5 Knollen schälen und 3 Minuten blanchieren, trocknen und in einem Esslöffel Olivenöl anbraten. Einen Teelöffel Balsamico-Essig und 150 ml Wasser hinzugeben und 10 Minuten köcheln. Anschließend einen gestrichenen Teelöffel Zucker und je einen halben Teelöffel gehackten Rosmarin und Thymian zugeben. Nun solange köcheln, bis die Flüssigkeit fast fort und der Knoblauch von einem dunklen Karamellsirup überzogen ist.

Jeweils 60 Gramm eines cremigen und eines gereiften Ziegenkäses (es muss nicht Ziege sein, Geschmack sollte der Käse aber schon haben – ein Blauschimmel von der Kuh, der nicht zu salzig ist, wäre noch eine Idee) grob zerkleinern und auf dem Blätterteigboden verteilen. Nun die Knoblauchzehen darauf geben und mit einer Mischung aus 50 gr süßer Sahne, 50 gr. Crème fraîche, 1 Ei, gemahlenem schwarzen Pfeffer und Salz nach Geschmack übergießen. In einer halben Stunde wird die Tarte bei 160° Celsius gebacken.

3 Kommentare zu „Blätterteig | Knoblauch | Ziegenkäse

      1. Aber die Vorstellung macht’s 😉 also ich den Blätterteil und den zum Teil geschmolzenen Ziegenkäse gesehen habe; konnte ich mir sehr gut vorstellen, wie es schmeckt 😊 Denke wohl ein wenig „zu kompliziert“, aber so sind nun mal meine Gedanken 😅
        Danke dir! 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.