Ente | Wirsing | Kumquat

Die Hauptkomponente – die confierte Ente – kommt bei mir regelmäßig zum Einsatz. Wie ich sie zubereite findet ihr u.a. hier.

Das Kumquat-Chutney habe ich wie folgt hergestellt:

100 gr Kumquat (in dünne Scheiben geschnitten (Kerne entfernt))

25 gr Zucker

1 weiße Zwiebel (fein gewürfelt)

1 rote Peperoni (Samen entfernt, in dünne Streifen geschnitten)

1/4 Tl gelbe Senfsaat

150 ml Orangensaft

15 ml Apfelessig

Rapsöl

Senfsaat leicht trocken andünsten

Zwiebel in Rapsöl andünsten, Kumquat dazu, ebenfalls leicht andünsten, Senfsaat dazu und alles mit dem Essig ablöschen. Zucker und Saft dazugeben für 20 min leicht köcheln (ggf. Saft ergänzen). Peperoni zugeben.

Für den Wirsing:

1/2 Wirsing (in Spalten geschnitten)

2 El Olivenöl

Salz

3 El Panko

Scharfes Paprikapulver

1 El Butter

Zitronensaft

Die Wirsingspalten mit dem Öl fetten und salzen und bei 200 ° Celsius für 15 Minuten im Ofen backen. Panko, eine Prise Paprikapulver, Salz und Butter verkneten und auf dem Wirsing verteilen – weitere 10 Minuten backen. Mit Zitronensaft beträufeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.