Linse | Rote Bete | Blätterteig

Eine Rote Bete in Alufolie einwickeln und für eine Stunde bei 220° Celsius backen. Abkühlen lassen, würfeln.

Blätterteig in gewünschter Größe mit verquirltem Ei bestreichen und im Backofen goldbraun backen, abkühlen und quer halbieren.

Für das Dressing

50 gr gehackte Walnüsse

2 Knoblauchzehen

1 Msp Chiliflocken

30 ml Apfelessig

1 Tl Tamarinden

1/2 Tl Walnussöl

1 El Rapsöl

mit verrühren und mit Salz abschmecken.

Puy-Linsen in Gemüsebrühe kochen und mit der Roten Beete und dem Dressing verrühren und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles mit gehackter Minze, Granatapfelkernen und Joghurt (10% Fettanteil) anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.