Mozzarella | Orange | Lavendel

Ich habe diese leckere Vorspeise sowohl in einem meiner Kochbücher gefunden, als auch bei einem italienischen Restaurant in Düsseldorf serviert bekommen. Ich kann also nicht sagen, wer die Idee hatte, ich kann aber sagen, dass es (wiedermal) diese simplen Dinge sind, die – vorausgesetzt die Ausgangsprodukte sind von hoher Qualität – mich begeistern. Wer hier auf einfache Supermarktqualität zurückgreift (egal ob bei Mozzarella, Orange oder Honig) wird vermutlich enttäuscht sein. Alle anderen können bestimmt meine Freude nachvollziehen.

Für zwei Personen vermengt ihr in einem kleinen Topf

1 El Olivenöl

1 Tl Honig

1/3 Tl Lavendelblüten (getrocknet)

1/3 Knoblauchzehe (gepresst)

Lasst diese Mischung kurz aufkochen, nehmt sie dann sofort vom Herd und lasst sie abkühlen. Anschließend gebt 1 Tl Koriandersamen, den ihr zuvor trocken in einer Pfanne geröstet habt, dazu.

Von einer (Blut-)Orange entfernt ihr Schale und die weiße Haut und schneidet die Orange anschließend in Scheiben.

Orange und Mozzarella mit dem Lavendel-Honig-Öl und ein paar Blättchen Kresse oder Basilikum anrichten.

2 Kommentare zu „Mozzarella | Orange | Lavendel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.