Rotbarsch | Wildkräuter

Für zwei Personen:

200 gr Rotbarschfilet ohne Haut

Salz, Pfeffer

neutrales Öl (z.B. Sonnenblume oder Raps)

1 daumengroßes Stück Ingwer (geschält und dünn geschnitten)

2 Schalotten (geschält und dünn geschnitten)

2 Handvoll Wildkräutersalat

1 Teelöffel Soja-Sauce

1 Limette (Saft und Schale)

2 El Korianderblätter

Olivenöl

Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und für eine halbe Stunden kalt stellen. Das Wasser, das sich ggf. auf dem Teller in dieser Zeit sammelt, abgießen.

Ingwer- und Schalottenscheiben frittieren. Ihr braucht hierfür keine Friteuse, ein Topf reicht völlig. Das Öl auf etwa 170° Celsius erhitzen (ein Thermometer hilft – eine „Testscheibe“ tut es aber auch) und los geht es. Beides auf Küchenkrepp entfetten. Wie ihr auf dem Bild seht, haben meine etwas zuviel Farbe bekommen…

Den Fisch dünn aufschneiden und auf den Salat legen. Soja-Sauce, Limettensaft und -zeste, Korinaderblätter und Olivenöl verrühren und über den Fisch geben. Die frittierten Schalotten- und Ingwerscheiben oben auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.