Aubergine | Tomate

Diese vegetarische Vorspeise hat Suchtfaktor und wie bei vielen Süchten ist Zeit ein relevanter Faktor. Deswegen sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die Aubergine zwei Stunden ziehen muss!

Melanzane alla Parmigiana – Auberginen nach Parma-Art – ist eine sehr einfach zubereitete Vorspeise ohne lange Zutatenliste. So mache ich sie (für zwei Personen):

200 ml Tomatensauce (am Besten von der selbstgemachten, die ihr gut auch am Vortag vorbereiten könnt – vgl. unten)

1 Aubergine (in Scheiben von etwa 1/2 cm geschnitten)

grobes Meersalz

70 gr Mehl

Olivenöl (falls ihr schon auf Reserve fahrt, lieber noch schnell neues besorgen – es wird einiges benötigt)

70 gr Parmesan (frisch gerieben)

Basilikumblätter

Die Auberginen mit dem Meersalz bestreuen und für zwei Stunden kühl stellen. Anschließend gründlich mit kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier gut trocknen. Nun die Auberginenscheiben im Mehl panieren und im Olivenöl nacheinander goldbraun ausbacken. Wiederum auf Küchenpapier auslegen und das überschüssige Öl aufnehmen. Die Auberginen nun in einer passenden Form stapeln, mit der Tomatensauce übergießen und reichlich mit dem Parmesan bestreuen. Lauwarm und mit ein paar Basilikumblättern garniert kommt die Melanzana auf den Tisch – buon appetito!

Die Tomatensauce kocht ihr aus

1 Schalotte,

1 Knoblauchzehe und

1/2 oder 1 Chili (je nachdem wie würzig ihr es mögt), die ihr hackt und in Olivenöl so lange dünstet, bis sie leichte Farbe annehmen. Dann mit

1 El braunen Zucker bestreuen und diesen karamellisieren.

200 gr stückige Tomaten dazu geben und das Ganze für 4 Minuten köcheln. Mit

Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.