Huhn | Fenchel

Man könnte dieses Gericht auch feiner anrichten, i.e. das Huhn ordentlich tranchieren und die Portionsgröße passend zum Teller wählen. Wollte ich aber nicht! Halbes Huhn esse ich am liebsten ohne Besteck – das stört nur. Und weil es am Tisch dementsprechend rustikal zuging, wollte ich kein Foto einstellen, das so tut, als ob….

Das Label Rouge Maishähnchen wurde von innen und außen gesalzen und gepfeffert und mit ein wenig Paprikapulver eingerieben. Eine Paste aus Butter, gehacktem Estragon, Salz und Abrieb einer Orange dem Tier vor dem Grillen unter die angelöste (die Haut kann man einfach mit den Fingern vom Fleisch lösen) Haut schieben. Bei indirekter Hitze, ca. 200° Celsius, brauchte der Vogel (der zuvor etwa eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur ausgeharrt hat) ungefähr 45 Minuten um eine Kerntemperatur von 72° Celsius zu erreichen. Da während des Grillens das Tier immer mal wieder mit der austretenden Orangenbutter nappiert wird, legt ihr es sinnvoller Weise während des Grillens in eine Schale (und nicht direkt auf das Rost). Vor dem Zerlegen das Huhn mit Alufolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Zum Salat:

Fenchel fein hobeln

Fenchelsamen in der Pfanne rösten

grüne Oliven in Scheiben schneiden

eine Peperoni in feine Stücke schneiden

Orange in Stücke schneiden (wer es feiner mag, filetiert die Frucht)

Mit je einem EL Haselnuss- und Rapsöl sowie Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Kinderleicht, schmeckt und macht satt!

2 Kommentare zu „Huhn | Fenchel

    1. Da habe ich dann doch zu Messer und Gabel gegriffen – ginge natürlich auch mit den Fingern, passt aber nicht zu meiner Erziehung. Am Ende alles eine Frage der Konvention: es gibt Gegenden auf diesem Planeten da betrachtet man es als völlig absurd, sich seine Speise mit einem Stück Stahl in den Mund zu schieben. Kann man auch drüber nachdenken…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.