Thunfisch | Avocado | Zuckerschote | Möhre | Reis

Seit wann sind eigentlich "Bowls" in Mode? Ich finde die Dinger suspekt. Zumeist macht es auf mich den Eindruck, als würde alles konzeptlos in eine Schüssel geworfen und für zu viel Geld an die sog. Hipster verkauft. Ich bin noch nicht bereit, meine Meinung zu ändern - aber ganz vielleicht gibt es ja Ausnahmen (die … Weiterlesen Thunfisch | Avocado | Zuckerschote | Möhre | Reis

Kabeljau | Kalamansi | Fenchel

Ich hatte vor geraumer Zeit den Seeteufel mit Sobrasada-Kruste vorgestellt. Den jetzt verwendeten Kabeljau habe ich analog zu diesem Rezept zubereitet. Als Beilagen gab es diesmal Kartoffelpüree, Fenchelmarmelade und Kalamansigel. Die Kalamansi ist eine Kreuzung aus Mandarine und Kumquat. Es wird als Püree verkauft - meines erachtens ist es eher ein Saft (hier zu finden). … Weiterlesen Kabeljau | Kalamansi | Fenchel

Miesmuschel | Bohne

Schön ist anders! Das ist zumindest mein Gedanke wenn ich auf dieses Foto schaue. Meinen ästethischen Ansprüchen genügt das Bild nicht, ich habe aber kein besseres. Und weil ich diese für mich bis dato unbekannte Zubereitungsart für Miesmuscheln geschmacklich durchaus interessant fand, wollte ich sie nicht für mich behalten. Das Rezept stammt aus der WDR-Radiosendung … Weiterlesen Miesmuschel | Bohne

Huhn | Risotto | Spargel

Ich ärgere mich häufig über den zu vollen Kühlschrank, ebenso über überfüllte Gefrierfächer. Ständig bleibt irgendetwas über und weil man ja nie weiß, werden auch homöopatische Dosen behalten. In diesem Fall war es Gänsesauce aus dem letzten Winter, die ich nun auf den Teller brachte - passte nicht wie der bekannte A... auf den Eimer, … Weiterlesen Huhn | Risotto | Spargel

Ente | Soba-Nudel | Aubergine | Mango

Die Entenbrust wurde sous-vide gegart (63° Celsius, 35 Minuten) - es gibt meines Erachtens keine bessere Methode für die Zubereitung. Vorher oder anschließend die Haut (und zwar nur diese!) kreuzweise einschneiden und in der Pfanne anbraten. 1 Entenbrust Schale von 1/2 Orange beides vakuumieren und wie oben beschrieben zubereiten. Als Yotam Ottolenghi bei uns noch … Weiterlesen Ente | Soba-Nudel | Aubergine | Mango

Kalbsbäckchen | Petersilienwurzel

Wenn es etwas Schönes an der dunklen Jahreszeit gibt, dann dass nun endlich wieder die leckeren Schmorrgerichte auf den Tisch kommen! Die Kalbsbäckchen habe ich fünf (!) Stunden bei 100° Celsius im Ofen gegart. Dazu passte hervorragend das Püree aus Petersilienwurzel, das ich mit confierter Zitrone aromatisiert habe. Aber der Reihe nach: 2 Kalbsbäckchen (pariert … Weiterlesen Kalbsbäckchen | Petersilienwurzel

Orange | Tonkabohne

Orangenverbene habe ich in diesem Sommer das erste Mal probiert - im heimischen Gartencenter. Da ich direkt auf den Geschmack gekommen war, habe ich eine Pflanze mitgenommen und in unser Kräuterbeet gesetzt. Die zwei Blättchen auf diesem Dessert aus Tonkabohneneis, Orangenkuchen und Marmelade sind so viel mehr als Deko! Das Eis habe ich vor einigen … Weiterlesen Orange | Tonkabohne

Tomate | Garnele | Lardo

Heute mal wieder etwas aus der experimentellen Resteküche: die nun wirklich allerletzten eigenen Tomaten gepaart mit TK-Garnele und dünn aufgeschnittenem Lardo. Für die Marinade der Garnelen 1 EL Koriandersaat ohne Fett kräftig anrösten und im Mörser zerstoßen. Dazu kommt eine fein gehackte Knoblauchzehe und etwas Sesamöl (ungeröstet, damit der Geschmack nicht so dominant ist). Die … Weiterlesen Tomate | Garnele | Lardo

Steinpilz | Ei | Brot

Wenn man sich ökologisch und ethisch korrekt verhalten möchte, dann gerät der Eierkauf schon mal zu einer Herausforderung. Ich möchte ein Ei, das schmeckt,von einem Huhn stammt, das im Freiland scharrt und pickt,dem nicht der Schnabel gestutzt wurde,dessen männliche Verwandte nicht durch den Schredder geschickt wurden und nach Möglichkeit ohne den Einsatz von Medikamenten und … Weiterlesen Steinpilz | Ei | Brot

Gnocchi | Waldpilze | Petersilie

Gnocchi lassen sich wunderbar einfrieren und halten sich so Monate. Um keinen Gnocchi-Klumpen zu bekommen, legen wir die Teigrohlinge auf ein Küchenbrett nebeneinander in das Gefrierfach. Sobald sie gefroren sind, wandern sie in einen Gefrierbeutel. Die Gnocchi werfe ich später nur noch für wenige Minuten in kochendes Salzwasser, lasse sie abtropfen und brate sie in … Weiterlesen Gnocchi | Waldpilze | Petersilie