Coeur de Boeuf vs. Couilles de Taureau

Coeur de boeuf (var. rose (?)) Die Super- und Wochenmärkte sind zur Zeit wieder voll von Ochsenherztomaten - Zeit um neuerlich auf einen gern gemachten Fehler hinzuweisen. Oben (oder rechts - je nach benutztem Endgerät) seht Ihr eine Ochsenherztomate (entschuldigt die unscharfe Aufnahme - ich habe mir das Foto erst nach dem Verbrauch des Nachtschattengewächses … Weiterlesen Coeur de Boeuf vs. Couilles de Taureau

Wildkräutersalat

Mitunter bekommt man in Restaurants Wildkräutersalat angeboten und wenn serviert wird, fragt man sich, wo die Wildkräuter sind. Bei einem Restaurantbesuch mit Freunden stellten wir eben diese Frage und erhielten als Antwort, dass Rucola ein Wildkraut sei. Nun ja, die Hauskatze hat ja auch wilde Verwandte... Wir haben für den Wildkräutersalat Mizuna, Tatsoi und roten … Weiterlesen Wildkräutersalat

Burgund

Die Saône entspringt in Vioménil, im Departement Vosges in der Region Grand Est. Die Ordnung der Regionen ist für mich etwas verwirrend, da ich sie vor 2016 gelernt habe. Zu diesem Zeitpunkt gehörte Vosges zur Region Lorraine (also Lothringen). Seitdem ist das Burgund auch nicht mehr nur die Region Bourgogne, sondern Bourgogne-Franche-Comté. Aber nun gut... … Weiterlesen Burgund

Languste | Süßkartoffel | Kokosmilch

So, heute wurde mal wieder etwas Kohle rausgehauen - das Geld, das ich pandemiebedingt an anderer Stelle spare, muss ja irgendwie unters Volk gebracht werden... Palinuridae ist der Familienname für das Tier, das wir als Languste kennen. Im Gegensatz zum Hummer, haben die Tiere keine Scheren, aber zwei lange Antennen. Das Fleisch ist mit dem … Weiterlesen Languste | Süßkartoffel | Kokosmilch

Schweinsbäckchen | Spinat

Das im Freiland gehaltene Iberico-Schwein ist ein Genuss! Folglich konnte ich nicht an den Bäckchen vorbeigehen, die mein Feinkosthändler im Angebot hatte. Diesmal wollte ich etwas Variation zu der sonst üblichen (und auch sehr guten) Zubereitung als Schmorgericht mit Wurzelgemüse haben. Ideengeber war der wunderbare Blog highfoodality von Uwe Spitzmüller. Uwe hat dort wiederholt Bäckchen … Weiterlesen Schweinsbäckchen | Spinat

Frischkäse | Maracuja | Ananas

Kuchen und Desserts gibt es eher selten auf eatingrabbits.com, was sicherlich nicht meiner Abneigung gegenüber Süßem geschuldet ist. Um meinen Zuckerbedarf zu stillen reicht mir jedoch häufig der entsprechend Gang im Supermarkt oder (viel lieber) ein Besuch der Patisserie. Häufig ist aber eben nicht immer und so habe ich mich an ein Ottolenghi-Rezept getraut. Zutaten … Weiterlesen Frischkäse | Maracuja | Ananas

Klippfisch | Risotto

Gestern habt Ihr meinen ersten Klippfischversuch in Form eines Risottos kennengelernt. Wie versprochen, zeige ich Euch heute, was ich mit dem Rest der Fischmasse gemacht habe. Wer jemals auf Sizilien war, wird an ihnen nicht vorbeigekommen sein. Die Rede ist von Arancinis: frittierte Risottobällchen, die mit allem Möglichem gefüllt sind. So gesehen gar nicht unähnlich … Weiterlesen Klippfisch | Risotto

Risotto | Klippfisch | Mönchsbart

Stock- und Klippfisch, sowohl in Skandinavien, wie an den Küsten des Mittelmeeres häufig anzutreffen, findet sich bei uns eher selten auf der Speisekarte. Zu Unrecht, da dieser getrocknete Fisch (zumeist Kabeljau) hervorragend für eine ganze Reihe von Gerichten einsetzbar ist. Grund genug, ein wenig mit ihm in der Küche zu experimentieren und in den kommenden … Weiterlesen Risotto | Klippfisch | Mönchsbart

Pasta | Mönchsbart

Zur Zeit findet Ihr Mönchsbart bei gut sortierten Gemüsehändlern. Das salzig-nussige Aroma des Barba di Frate passt hervorragend zu Pasta. Typisch italienisch bedarf es nur weniger Zutaten und keiner großen Vorbereitung, um ein leckeres Gericht auf den Tisch zu bringen. Ich habe in Olivenöl eine in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe geschwenkt und den vorbereiteten (i.e. waschen … Weiterlesen Pasta | Mönchsbart