Urdbohne, Zwiebel, Aubergine, Seeteufel

Den Seeteufel habe ich ans Ende der Aufzählung gestellt, weil das Rezept ohne den Fisch hervorragend funktioniert und dann auch dem Veganer schmeckt. Aber der Reihe nach: die Urdbohne ist eine enge Verwandte der hierzulande besser bekannten Mung(o)bohne. In Indien wird die Bohne seit mehr als 3000 Jahren kultiviert und kommt geschält und ungeschält oder … Weiterlesen Urdbohne, Zwiebel, Aubergine, Seeteufel

Lachs

1992 erschien der Film "Kleine Haie" in dem der Schauspieler Kai Wiesinger kurzzeitig die Rolle eines Studenten einnimmt und sich als "Student der Veterinärmedizin, Spezialgebiet Fische und Fischartige" vorstellt. Das hat mit diesem Beitrag nichts zu tun, außer dass es mir gerade in den Sinn kam, als ich über die Familie der Salmoniden, also über … Weiterlesen Lachs

Restaurant: l‘ecusson, Beaune

Es ist nun bereits etwas her, dass dieser Beitrag entstanden ist, i.e. er stammt aus einer Zeit, zu der die Covid-19 Pandemie zwar bereits lief, aber die Infektions-Fallzahlen so niedrig waren, dass wir heute vor Freude ausflippen würden. Da diese Zeiten hoffentlich bald wiederkommen, mag eine Anregung für einen Ausflug ins Burgund vielleicht etwas zur … Weiterlesen Restaurant: l‘ecusson, Beaune

Seeteufel | Linsen | Sellerie

Die Idee zum Linsen-Sellerie-Salat stammt aus dem Kochbuch "Genussvoll Vegetarisch" von Yotam Ottolenghi. Dazu passte ein winterlich angehauchtes Stück Seeteufel mit Zimt und Chiliflocken ganz hervorragend. Ich nutze gerne Puy-Linsen wegen Ihres Aromas. Namensgebend ist die Region Puy de Dôme in der Auvergne, angebaut werden sie heute aber auch in Italien und den USA. Da … Weiterlesen Seeteufel | Linsen | Sellerie

Schwein | Tomate | Silberzwiebel

Bei uns heißt dieses Gericht Schweinefilet auf griechische Art - warum, weiß ich auch nicht. Fakt ist aber, dass das Schwein, welches uns sein Filet spendierte ein Iberico war, das auf der gleichnamigen Halbinsel gelebt hat. Ich habe das Filet sous-vide gegart. Wer das nicht möchte, kann es auch in Pfanne und Ofen zubereiten. Bevor … Weiterlesen Schwein | Tomate | Silberzwiebel

Risotto | Makrele | Olive

Fischfilets kalt zu räuchern klingt vielleicht für den Ein oder Anderen von Euch abenteuerlich, ist aber tatsächlich ziemlich simpel und das Ergebnis lohnt den überschaubaren Aufwand. Das Vorbild für dieses Risotto-Rezept stammt aus der Feder von Leonardo Vescera. Ihr startet mit der Vorbereitung des Oliven-Pulvers. Hierfür eine Handvoll schwarzer Oliven ohne Kern im Backofen bei … Weiterlesen Risotto | Makrele | Olive

Miesmuschel | Pommes Frites

Ein weiterer Klassiker der französischen bzw. belgischen Küche: Moules Frites! Die Süddeutsche Zeitung bzw. deren Magazin widmete sich im Jahr 2012 einer ganz besonderen Miesmuschel mit folgender Zeile: Miesmuscheln sind keine Austern für Arme, sondern eine Größe für sich. Gemeint war die Bouchot, die aus der Bretagne, genauer gesagt aus der Gegend rund um Mont-Saint-Michel, … Weiterlesen Miesmuschel | Pommes Frites

Wolfsbarsch | Tomate | Rucola | Kartoffel

Als Tim Mälzer noch um einiges jünger war und auf Vox die Sendung "Schmeckt nicht, gibt's nicht!" moderierte, hat er Zanderfilets für dieses Rezept verwendet. Ansonsten habe ich mich (fast) ans Original gehalten. Sehr leicht und schnell zu kochen und sehr lecker! 200 gr. Tomaten, 2 getrocknete Tomaten und 1 Schalotte würfeln. 1 kleine Knoblauchzehe … Weiterlesen Wolfsbarsch | Tomate | Rucola | Kartoffel

Taco | fritiertes Huhn | Avocado | Forellenkaviar | Aubergine

Eine Mayonnaise aus Ei, Senf und Öl anrühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Limettenzeste und Zitronensaft (nicht zu sparsam - der Taco verträgt die Säure gut) würzen und die Mayonnaise kalt stellen. Eine Marinade aus 1 Schalotte 1 Vogelaugen Chili 30 ml Reisessig 30 ml Limettensaft 25 gr Palmzucker 1 El Fischsauce und 1 Tl Sonnenblumenöl … Weiterlesen Taco | fritiertes Huhn | Avocado | Forellenkaviar | Aubergine