Großherz, Berlin

Ich habe mich nun schon länger nicht mehr zu einem Restaurant geäußert - nicht weil ich keines besucht hätte, sondern weil mich das Preis-Leistungs-Verhältnis (PLV) nie wirklich überzeugte. Für einen Wochenendbesuch in der Hauptstadt hatte ich mir zwei Restaurants rausgesucht: das eine war eine bekannte Adresse aus der Liga "Hotelrestaurants". Das 4 Gang-Menü samt Weinbegleitung … Weiterlesen Großherz, Berlin

Seezunge | Blumenkohl

Ich gebe zu, dass das Foto nicht zu den schönsten gehört, die ich auf eatingrabbits.com bislang veröffentlicht habe. Aber lasst Euch nicht von Äußerlichkeiten irritieren - Seezungen schmeckt immer und der pürierte Blumenkohl wurde mit Vadouvan gewürzt, was ihm ein ganz besonderes Aroma verlieh. Die Seezunge zu filitieren macht ein wenig Arbeit, die sich jedoch … Weiterlesen Seezunge | Blumenkohl

Champignon | Salsiccia | Paprika

Zutaten für zwei Pilze: 2 Riesenchampignons (Lamellen entfernt, Stiel herausgebrochen) 1 El Aceto balsamico 1 El Olivenöl 1 gegrillte Paprika (enthäutet, gewürfelt) 1 Salsiccia 1 Stück Taleggio (etwa 4 cm³) 2 El glatte Petersilie (gehackt) 1 Zitrone (Abrieb) 1 El Panko 1 El Parmesan Salz, Pfeffer, Olivenöl Die Salsiccia leicht in ein wenig Öl anbraten, … Weiterlesen Champignon | Salsiccia | Paprika

Kalbsschnitzel | Kartoffel | Feldsalat

Nicht zuletzt aufgrund der großen österreichischen WordPress-Gemeinde habe ich mich nicht getraut, das nachfolgende Rezept mit Wiener Schnitzel | Vogerlsalat zu überschreiben. Meine Sorge war ist zu groß, dass ich dem Vorbild nicht gerecht werde. Selbstbewusster bin ich jedoch bei der Beschreibung des Ergebnisses - ich war jüngst in Wien und besser waren die Schnitzel … Weiterlesen Kalbsschnitzel | Kartoffel | Feldsalat

Spargel | Burrata | Mango-Tomaten-Salsa

Bei diesem Rezept zeigt sich mal wieder die Notwendigkeit guter Zutaten: wenn Ihr Burrata, Mango und Tomaten von bester Qualität habt, könnt Ihr nichts falsch machen. Die Salsa nach persönlicher Vorliebe würzen (ich habe neben den üblichen Verdächtigen wie Salz, Pfeffer, Öl noch Koriander und rote Zwiebel genutzt), den Spargel in der Grillpfanne braten und … Weiterlesen Spargel | Burrata | Mango-Tomaten-Salsa

Secreto | Kartoffel | Tomate

Das Secreto ist ein Muskelstück vom Schweinefleisch, das im deutschen Metzgereibetrieb keine Rolle spielt(e) - sehr wohl aber im spanischen. Unabhängig vom Cut spielt natürlich auch hier die Aufzucht und Rasse des Schweins eine wesentliche Rolle für den Genuss. Ich konnte ein Stück vom freilaufenden Iberico erwerben, dass ich nur kurz von beiden Seiten bei … Weiterlesen Secreto | Kartoffel | Tomate

Risotto | Pilze | Brombeere

Die Pfifferling-Saison neigt sich schon wieder langsam und doch unausweichlich dem Ende - Zeit noch einmal eben diese zu nutzen. Ich habe die Pilze in einem Esslöffel Öl angebraten und anschließend mit Salz und Pfeffer gewürzt und zur Seite gestellt. Da ich für mein Risotto einen kräftigen Pilzgeschmack wollte, habe ich ein paar getrocknete Morcheln … Weiterlesen Risotto | Pilze | Brombeere

Erdbeersorbet | Holunderblüteneis | Milchcrumble

Jüngst habe ich ja für das Holunderblüteneis geschwärmt - zum Glück (da der Holunder längst verblüht ist) habe ich noch etwas im Gefrierschrank gehabt. Wer nicht auf den nächsten Frühsommer warten möchte, der mag mit fertigem Sirup experimentieren - achtet nur darauf, dass das Ganze nicht zu süß wird. Wie ich Sorbet mache, habe ich … Weiterlesen Erdbeersorbet | Holunderblüteneis | Milchcrumble

Fregola sarda | TAFKAP* | Rucola

In Anlehnung an den viel zu früh gestorbenen Prince habe ich den Pfifferling nun TAFKAP genannt. Wieso? Weil mir jüngst in Österreich ein Gericht mit Eierschwammerln angeboten wurde und ich spontan den Begriff nicht dem Pfifferling zuordnen konnte. Jetzt also Eierschwammerl - the artist formerly known as Pfifferling. Soweit der alberne Teil - nun zum … Weiterlesen Fregola sarda | TAFKAP* | Rucola

Teres Major | Tomate

Im Handel hat sich für bestimmte Varietäten der Fleischtomate der Name "Ochsenherz" durchgesetzt - angeblich auch, weil dieser marktgängiger sei, als "Ochsenhoden". Da mag auch was dran sein, da mir einerseits immer wieder "Ochsenherzen" angeboten werden, die in ihrere Form so gar nicht an ein Herz, sondern viel mehr an einen Hoden erinnern. Zum anderen … Weiterlesen Teres Major | Tomate